201013_SB Pritzke_01_Seite_027.jpg

Project no.1 
Deutscher Bundestag

Mit seinen Bauten für den Deutschen Bundestag, dem Paul-Löbe-Haus und dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, ist es Stephan Braunfels gelungen, den Brückenschlag zwischen Ost und West geradezu emblematisch zu gestalten.

Als Gelenk zwischen Ost und West wurden die Bundesbauten von Stephan Braunfels das architektonische Symbol der Wiedervereinigung Deutschlands.

Das Ensemble von Paul-Löbe-Haus am Westufer und Marie-Elisabeth-Lüders-Haus am Ostufer der Spree ist der einzige Gebäudekomplex der Welt durch den ein Fluß fließt.

Die Spree durchbrach an dieser Stelle die Grenze zwischen Ost- und Westberlin. Sie war das einzige ‚Loch‘ in der Mauer.

Viele Menschen starben hier bei dem Versuch, in die Freiheit zu schwimmen.

With his buildings for the German Parliament, Paul-Löbe-Haus and Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Stephan Braunfels has succeeded in creating an emblematic bridge between East and West.
As a link between East and West, the federal buildings by Stephan Braunfels became the architectural symbol of the reunification of Germany.

The ensemble of Paul-Löbe-Haus on the west bank and Marie-Elisabeth-Lüders-Haus on the east bank of the river Spree is perhaps the only building complex in the world which a river is flowing through.

 At this point the Spree broke through the border between East and West Berlin. It was the only ‘hole’ in the wall. Many people died here trying to swim to freedom.

Bundestag2.jpg
201013_SB Pritzke_01_Seite_035.jpg
Bundestag1.jpg
201013_SB Pritzke_01_Seite_010.jpg